Erma Concept

Das Unternehmen

Entdecken Sie Erma Concept durch unser Präsentationsvideo

Erma Concept

Unsere Innovation, Ihre Lösung

Das 1999 gegründete Unternehmen ERMA Concept entwickelt seine Expertise aus Studien in der Herstellung von Spezialmaschinen für die Automobil-, Energie- und Sportbranche. Partner aus der Nähe wie Alstom, Bolhoff und Salomon haben uns ihr Vertrauen geschenkt, um sie bei der Konzeption spezifischer Produktionsinseln zu begleiten.

In den 2000er Jahren beginnt ERMA als Entwicklungsbüro für THIMECA mit der Herstellung von automatischen Lackieranlagen. Im Jahr 2010 schließt sich dieses Unternehmen der JCD-Gruppe an, um sein Angebot auf große Glashersteller der Kosmetikindustrie auszurichten.

2018 übernimmt BV2C ERMA Concept, das damit zum Entwickler und Hersteller von automatischen Lackieranlagen wird. Bereits im ersten Jahr verdreifacht sich unser Umsatz und wir verstärken unsere Präsenz auf dem internationalen Markt.

Im Jahr 2020 investiert unser Mehrheitsaktionär 300 T€, um ERMA CONCEPT eine echte Dynamik zu verleihen: Strukturierung der Dienstleistungen, Diversifizierung mit der Anpassung der Lackieranlagen an die UV-C-Dekontamination, Verstärkung der Präsenz auf dem Weltmarkt...

Im Jahr 2021 wird unser Mehrheitsaktionär zum Alleinaktionär und die Strukturierung und Diversifizierung trägt Früchte. Indem wir dank neuer Managementmethoden die Kurve zur Industrialisierung und Strukturierung nehmen, setzen wir ein klares Zeichen für unsere Entscheidung, unsere Produktivität zu verbessern, unser Wachstum fortzusetzen und unser Geschäft zu sichern.

Unsere Leistung und Anwendungsbereiche

Ob in Frankreich oder im Ausland, wir begleiten alle unsere Kunden, indem wir eine globale Dienstleistung anbieten: von der Definition Ihres Produktionsbedarfs bis zur Konzeption und Installation Ihrer Ausrüstung, ohne die Entwicklung neuer Produkte und die Schulung Ihrer Teams in unserem ERMA LAB zu vergessen! Mehr als eine Lieferanten-Kunden-Beziehung, eine echte Partnerschaft!

Unsere automatischen Linien verfügen über eine unübertroffene Leistung mit Geschwindigkeiten von 10.000 Teilen pro Stunde und Transferraten, die weit über den Branchenstandards liegen.

Wir sind in verschiedenen Sektoren für zahlreiche Anwendungen tätig:

  • Kosmetik Glas
  • Plastikkosmetik
  • Wein und Spirituosen
  • Injektor Plast Automobil
  • Plast domo Elektronik / Haustechnik
  • Sicherheitsausrüstung

Millionen Euro Umsatz im Jahr 2019

Gesamtmasse, die von einem Glasförderer transportiert wird: 6000 kg

Länder mit Erma-Maschinen: Frankreich, Libanon, Mexiko, Schweiz....

Unsere Talente

ERMA, ein dynamisches Team an Ihrer Seite

Techniker für Automatisierung und Robotik

Adrien LEROY

Entwurfszeichner

Alain PASTOR

Monteur

Alexandre AFONSO FERREIRA

Projektleiter/in

Anthony PERILLAT

Monteur-Techniker

Antoine CARON

Projektleiter/in

Baptiste TECCHIO

Vorsitzender Generaldirektor

Benjamin VINCENT

Automatisierungstechniker

Charly MORAND

Produktionsleiter/in

Christophe LITAUDON

Assistentin der Geschäftsführung

Claire PEILLEX

Internationaler Monteur

Damien ROMERO

Operations Manager

David MEZERETTE

Kaufmännischer Leiter

Emmanuel VUONG

Monteur

Gautier MATHIS

Technischer Leiter

Guillaume GARET

Assistent für Verwaltung und Einkauf

Jérémy BERGER

Vertriebsingenieur/in

Laurent GRIECO

Elektrotechniker

Lois MEZERETTE

Projektleiter/in

Marc FORESTELLO

Projektleiter/in

Romain GUETARD

Assistent/in Projektmanager/in

Sofiane NACEF

Leiter/in Entwicklungsbüro Automatisierung

Thibaut CELESTIN

Unsere Zukunft

Seit 2018 entwickelt sich ERMA Concept dank unseres Teams, das sich aus Experten zusammensetzt, die mehr als 30 Jahre Expertise in sich vereinen, einer Vielfalt an multidisziplinären Profilen, durch die Integration von Schlüsselpositionen und die Sicherstellung der Entwicklung innerhalb unseres LABs.

Wir haben die Verbindungen zu unseren Partnern verstärkt, um unsere Leistungen zu konsolidieren, eine optimale Servicequalität anzubieten und unsere Ziele weiterzuentwickeln. 

Heute stützt sich unsere Diversifizierung auf drei Hauptachsen:

  • Die Begleitung unserer Kunden durch einen angepassten Service: Kundendienst, Fernhilfe und Expertise
  • Ein individueller Wartungsvertrag und Leistungsunterstützung
  • Eine automatische Dekontaminationslinie mit UV-C-LEDs.